Jahresvollversammlung 2018 abgehalten

Vollversammlung 2018. Jens Kappel, Caroline Heiss, Margot Pizzini, Peter Seiwald, Johann Passler, Hildegard Passler, Walter Boaretto, Rainer Bongart

Vollversammlung 2018. Jens Kappel, Caroline Heiss, Margot Pizzini, Peter Seiwald, Johann Passler, Hildegard Passler, Walter Boaretto, Rainer Bongart

Am  Freitag, dem 13. Juli 2018 fand im Hotel Pragser Wildsee die Jahresversammlung des Fördervereines Zeitgeschichtsarchiv Pragser Wildsee statt.

Der Vorsitzende Jens Kappel begrüßte die leider nicht allzu zahlreich erschienenen Mitglieder und blickte auf das vergangene Vereinsjahr zurück.
Nach Genehmigung der Jahresabschlussrechnung wurden die zu realisierenden Vorhaben für das kommende Jahr besprochen: Neben einer Geschichtstagung im Herbst wird die Wanderausstellung „Rückkehr ins Leben“ im September in zwei Orten gezeigt werden: vom 1. bis zum 21. September in Roßleben (Thüringen) in der Klosterschule und ab dem 25. September in der Versöhnungskirche in Dachau.
Weitere Termine sind in Vorbereitung. Alle Veranstaltungen werden rechtzeitig auf unserer Homepage bekanntgegeben werden.
Wie jedes Jahr wird in Zusammenarbeit mit der Mittelschule Toblach und dem Realgymnasium Bruneck der Gedenktag an die Befreiung der Sippen- und Sonderhäftlinge im April 2019 durchgeführt werden.
Am Abschluss der Versammlung gedachte der Vorsitzendes Jens Kappel an die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder unseres Vereines: Ludolf von Alvensleben und Marie Gabriele Gräfin Schenk von Stauffenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.